Kultur & Kunst


Alfama, der älteste Distrikt von Lissabon

vor 7 Monate - Léa D.

Ein Geschichte voller Überraschungen

Wussten Sie, dass Alfama eine Ableitung aus dem Arabischen "alfa maa“, welches ein Tausend Quellen bedeutet? Ein charmanter Name für diese symbolische und typische Nachbarschaft in unserer Stadt aus tausend Farben! Gelegen zwischen der Castelo de Sao Jorge und dem Tagus, finden Sie viele historische Attraktionen und Restaurants ... Wir führen Sie.

Alfama ist eine sehr willkommend heißende Nachbarschaft mit einer dörflichen Atmosphäre. Es wird als eines der ältesten Distrikte der Stadt angesehen und veranstaltet jedes Jahr viele beliebte Festivals wie das des Heiligen San Antonius von Padua vom 12. bis zum 13. Juni.

Dominiert einmal vom Osten und dann von westlichen Einflüssen, trägt Alfama Eindrücke aus den vier Ecken der Welt: und genau das macht es so charmant. Der Distrikt hat in seinem Herrschaftsgebiet eine Gruppe an thermalen Quellen, daher kommt der obig erwähnte Name her.

Über Alfama sitzt die berühmte Castelo de Sao Jorge, eine mittelalterliche Burg, welche die königliche Reisdenz bis ins sechzehnte Jahrhundert war. Um die Stadt und seine Monument zu observieren, ist es wichtig die Miradouros zu erreichen: die von Santa Luzia ist die bekannteste. Ganz in der Nähe vom Museum der dekorativen Kunst, eine Villa aus dem 17. Jahrhundert mit prächtigen Innenräumen.

Gelegen im vorherigen Palast des Grafen von Azurara (17. Jahrhundert), erweckt dieses Museum das alltägliche Leben des 17. und 18. Jahrhunderts durch die Folge kleiner intimer Räume, dekoriert mit Azulejos und Fresken. Die Späteren sind verziert mit portugiesischen und indo-portugiesischen Möbeln, Kollektionen an Besteck, chinesisches Prozelan und verschiedene Wandteppiche aus dem 16. und 18. Jahrhundert. Die 3. Etage hat eine moderne Austellungshalle und eine Cafeteria mit einer willkommenen Terrasse.

Adresse: Largo das Portas do Sol 2, 1100 Lisboa

Telefon: +351 218 881 991

Street view

Unsere besten kulinarischen Adressen

Nach einem langen Spaziergang, gibt es nichts Besserers als eine Mahlzeit die mit viel Liebe vorbereitet wurde!

Pateo 13

Für ein malerisches Abendessen in den geschäftigen Straßen von Lissabon, nicht viel übertrifft Pateo 13: genießen Sie frischen Fisch und Weißbrot mit Musik von Straßenmusikern: ein Moment des vollen Lebens, voll mit Freude und einem vollen Bauch!

Calçadinha de Santo Estêvão 13, 1100-219 Lisboa, Portugal

Canto Da Vila

Ein brasilianisches Restaurant in Lissabon: ein Ort den Sie nicht verpassen sollten. Auf einer kleinen Terrasse können Sie einen Mojito genießen, während Sie wählen wie Ihr Kabeljau schmecken soll ... Ausgiebig und deliziös!

Portugal 2, Rua Limoeiro, 1100-538 Lisboa, Portugal

Fado Na Morgadinha

Der perfekte Ort um zu essen und Fado zu tanzen, tradtionelle portugiesische Musik. Sie haben auch die Möglichkeit einen Drink zu haben, während Sie die Tänzer von der Bar aus bewundern.

Largo Peneireiro 5, 1100-219 Lisboa, Portugal

Cruzes Credo

Für einen klassischen Brunch ist dies der Ort! Ein guter Burger, ein Salat mit einem frischen Saft: etwas zum Beleben nach dem Entdecken der Lissabonner Straßen.

R, Cruzes da Se 29, 1100-192 Lisboa, Portugal

O Prego

Um einen Hamburger oder Taps in einer festlichen Umgebung zu genießen. Wie daheim, kommen und erholen Sie sich im O Prego!

18, Largo Menino de Deus 14, 1100-375 Lisboa, Portugal

view

Must-See: Der Fado

Fado ist ein traditioneller portugiesischer Musik Stil. Es gibt oft einen Sänger oder der Sänger wird von zwei bis drei Leuten mit Instrumenten begleitet (Gitarre, portugiesische Gitarre, und manchmal eine Geige oder Cello). Fado hört man sich in totaler Stille an, und es verbreitet eine Vielzahl an Emotionen (die Saudade in portugiesisch).

Im Distrikt Alfama gibt es 2 Orte um Fado zu entdecken:

Fado em Si ist eine Institution, wo alle großen Namen des Fados aufgetreten sind. Gutes Essen, 4 bis 5 Fadisten jeden Abend bieten einen hochqualitativen Dienst an: die idealen Bedingungen um die portugiesische Tradition des Fados zu entdecken.

Arco de Jesus 7, Alfama, 1100-037

Museu do Fado (Fado Museum), wo ein Outdoor Konzert regelmäßig auf der Terrasse stattfindet. Um die ganze Geschichte des Fados zu entdecken ...

Largo do Chafariz of Dentro 1

Fado